Proleten-Feuer

Noch'n Kraftwerk!

Die imageProlignis Energie Consulting macht mir auch nicht gerade den Eindruck eines gestandenen Unternehmens. Deren WebSite ist noch dürftiger als die der GWE in Osterode. Frisch mit dem Namen Prolignis konfrontiert meinte ich diesen mit «für Holz» übersetzen zu können. Die Graphik mit dem kleinen i deutet doch eher auf Prol Ignis hin, so was wie «Proleten-Feuer» vielleicht?

Die BayernLB steht über Ihre 100%ige Tochter Real I.S. AG als Geldgeber dahinter. Ansonsten das gleiche wie die GWE: eine Projektierungsgesellschaft oder Consulting, je nach Quelle.

Kalender Müllpark Harz 1989

Schröder-ZeichnungErnst Schröder ließ seinen Tuschestift die Harzer-Zukunft mit Müllverbrennung skizzieren. Mit jedem Laden eines der 13 Motive aus dem dem Kalender für 1989. Minister Remmers ist nicht mehr aktuell, der Rest schon. Hat sich so wenig verändert oder hat uns die Zeit wieder leichtsinniger gemacht?

image

Es gibt nur noch wenige Restexemplare, einen davon auch als PDF.

Das Roß wird sich erneut den Schwanz verbrennen. Das können Sie in allen Ebenen interpretieren!

imageGraffiti

Leere Wände, aus Beton, Leinen oder Papier, sind Einladungen. Einladungen an Künstler, was Schönes zeichnen und/oder zum Nachdenken anzuregen. Die Ansichten über schön gehen auseinander. Zu gut gemacht und einen Nerv getroffen wird man sich eher einig. Die Graffiti in und um Langelsheim ist langweilig, stink langweilig. Nur geklaute Themen, technisch schlecht ausgeführt, nichts Inspirierendes dabei.

Warum auf dieser Seite? Die Stadtverwaltung hat 1.000€ Belohnung ausgeschrieben. Damit wird man pottenhäßliche Graffiti auch nicht los. Darum noch einmal wiederholt: mehr Phantasie braucht die Stadt!

image

Das Beste draus machen ist gesucht. Warum nicht mal was anderes als nur mit dem Knüppel drauf. So was wie Graffiti-Archäologie. Phantasiebegabte und zielorientierte Politiker verkauften einen Touristenschreck als Attraktion.
Aber die wären nicht ihr ganzes Leben in Langelsheim geblieben und auch noch stolz darauf :-)

Grenze

Rückmeldung an

Nachrichten-Kanal

oder abonnieren Sie unseren Nachrichten-Kanal (wie eMail nur besser, müssen Sie nicht selber abholen, heißt RSS-Feed oder Live Bookmark sogar die neuen Internet Explorer können es) oder lassen Sie sich das Abonnieren von Armin aus der Sendung mit der Maus erklären.