Widerspruch gegen den Vorbescheid vom GAA

Die BI empfiehlt zunächst einen allgemein gehaltenen Widerspruch zu formulieren. Also den eigenen Absender, das Datum und als Adressaten das Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig sowie die eigene Unterschrift nicht vergessen.

Widerspruch0909

Ihr Widerspruch könnte lauten:
Ich lege Widerspruch ein, weil

  • … ich erwarte eine Gefährdung meiner Gesundheit.
  • oder
  • … ich erwarte eine starke Schädigung meines Eigentums.
  • Eine differenziertere Darstellung des Widerspruchs sollte man dem GAA nur ankündigen
  • … ich reiche eine genauere Begründung nach
oder auch nicht.

Denken Sie daran: Sie haben nur eine Frist bis zum 28.9.2009 um einen Widerspruch einzulegen.

BriefVorbescheid

Warum dieses Verfahren?

Aus Gesprächen mit dem GAA und dem Vorbescheid selbst lässt sich ableiten, dass jeder Widerspruch abgelehnt werden wird.

Da das GAA nur wenig Arbeit mit einer allgemeinen Aussage haben dürfte, werden, laut Rechtsberatung, die Kosten auch entsprechend niedrig ausfallen.

Um in diesem Verfahren den Vorbescheid zu kippen, kommt es nicht auf die Masse der Widersprechenden an, sondern auf Betroffene, die das Widerspruchsverfahren in einer Klage enden lassen. Wenn Sie ernsthaft bis zur einer Klage gehen wollen, legen Sie rechtzeitig Widerspruch ein und schieben Sie die Begründung ggf. nach!

Wer sich nicht mit einem eigenen Widerspruchsverfahren anfreunden kann, sollte mit der BI Kontakt aufnehmen. Wir bitten Sie, wie einige von Ihnen schon angekündigt haben, einen Kläger aus unseren Reihen zu unterstützen.